Herzlich Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai.

Sie finden uns in der Oberkirche in Cottbus sowie in den umliegenden Dörfern Branitz, Dissenchen und Merzdorf.
Lassen Sie sich einladen zu unseren Veranstaltungen und Gemeindekreisen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Oberkirche St. Nikolai
Oberkirchplatz 12
03046 Cottbus

Öffnungszeiten:

April bis Oktober: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
November bis März: täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr

 

Gedanken für den Februar 2020

Ihr seid teuer erkauft; werdet nicht der Menschen Knechte. (1. Korinther 7,23)

„Verraten und verkauft“ – wenn wir uns gemein und ungerecht behandelt fühlen und es ohnmächtig hinnehmen müssen. Die Freiheit ist futsch, dass wir über uns selbst bestimmen können. Gewiss haben wir Beispiele parat, im persönlichen Leben und im Leben der Gemeinschaft. Manche leiden an unerträglicher Lieblosigkeit und - was wohl noch schlimmer ist – an kalter Gleichgültigkeit von anderen und oft von uns selbst. Unerklärliche Schicksalsschläge drücken viele. Die ausbleibende Wahrnehmung in der Gesellschaft, gar nicht zu reden die fehlende Wertschätzung können kaputt machen.
Paulus formulieret das Gegenprogramm: „Ihr seid teuer erkauft“ und – darauf läuft es hinaus – für die Gemeinschaft mit dem Christus Gottes gewonnen. Da habt ihr nun bei ihm und mit ihm die Freiheit zum Vertrauen auf das Leben mitten „in allem Leide“, bei allem, was uns und vielen wehtut. Da habt ihr bei ihm und mit ihm die Anerkennung, ohne die kein Mensch existieren kann. Da habt ihr die Freiheit, die Gespenster der Lieblosigkeit und Gleichgültigkeit zu verscheuchen – wenigstens manchmal, Wärme unter die Menschen zu bringen – immer wieder.
Aber Achtung! „Werdet nicht der Menschen Knechte.“ Kann man so verstehen: Lasst niemanden über euch das Sagen haben außer dem Christus Gottes: bei Leben und Tod, bei Liebe und Hass, bei Anerkennung und Abneigung. Klar ist: der Christus spricht zu uns eindeutig Ja. Wir haben von ihm die Freiheit, dieses Ja zu anderen zu tragen.
Dietrich Hallmann, Pfarrer i. R.